Ads 468x60px

Monday

Borussia Dortmund gegen Werder Bremen live ticker Textkommentar und Abdeckung Deutschland Bundesliga






Borussia Dortmund:  5  --    0   :Werder Bremen


Schluss in Bremen!!! Der BVB legt die Schwachstellen von Werder schonungslos offen, gewinnt mit 5:0 und schickt damit eine Kampfansage an die Gegner in Liga und auf dem internationalen Parkett!
90.+1 De Bruyne noch mit einem Schüsschen, dann ist Schluss

89. Hummels mit im gegnerischen Sechszehner. Der Abwehrmann verstolpert dann aber in toller Position. Aber Hummels bleibt gleich vorne, versucht den Pass mit der Hacke (!!!). BVB-Coach klopp gefällt's, dass sein Team so viel Spaß am Spiel hat
88. Sahin auf Großkreutz, der für Gündogan prallen lassen will. Aber nicht alles kann gelingen
87. Das ist mal eine Ansage der Dortmunder. Dennoch ist der Vorsprung des FC Bayern in der Tabelle weiter riesig
85. TOOOOOOOOOOOOOR für den BVB!!! Gündogan toll auf Piszczek, der durch ist. Er legt am Sechzehner vor Mielitz quer auf Blasczcykowski, der Schmitz ins Leere rutschen lässt und einschiebt! 5:0 für den amtierenden Meister
84. Wechsel beim BVB: Es geht Sebastian Kehl, und unter großem Jubel der Fans kommt Sahin!!! Kehl ließ sich sehr viel Zeit... ist ja auch ein Konkurrent um den Stammplatz, der da wartet
83. Hunt schießt Santana ins Gesicht, aber der Verteidiger steht schon wieder
82. Nuri Sahin macht sich bereit!!!
81. TOOOOOOR für DORTMUND!!! Gündogan stochert den Ball zu Blasczcykowski, der Piszczek mitnimmt. Der Rechtsverteidiger passt toll vor das Tor, wo Lewandowski den Ball ins Tor laufen kann
79. Zweiter Schuss im Spiel von Werder, der auf das Tor kommt. Ignjovskis Kullerball sorgt für höhnischen Applaus aus der BVB-Fankurve
78. Bremen spielt dennoch nach vorne. Stark, dass sich die Hanseaten nicht ergeben. Junuzovic übertreibt es aber mit dem Einsatz gegen Hummels. Elia geht bei Werder, Ignjovski kommt
76. Beim BVB geht Götze runter, Sven Bender kommt
74. Hunt nimmt Elia mit, dessen Flanke von Piszczek zum Eckball abgefälscht wird. Was Ecken angeht, hält Werder mit
72. Fehlpass Junuzovic, aber Gündogans Pass auf Baszczykowski ist nie und immer erreichbar
70. Zeit für Wechsel: Akpala kommt bei Bremen für Petersen, Blaszczykowski für Reus beim BVB
69. Fritz rustikal gegen Reus, Lewandowski mischt noch mit - Werder kann dann klären
68. Aufsetzer-Flanke von Hunt in den Fünfer, aber erneut ist Weidenfeller unbedrängt und hat den Ball
66. Nuri Sahin läuft sich derweil warm. Ob er heute noch zum Einsatz kommt?
65. Piszczek steil, Sokratis rutscht weg und Lewandowski steht gegen Fritz. Der Pole nimmt Götze mit, der von Sokratis bedrängt wird. Der Ball ist weg... aber kommt genau auf Gündogan. Der zieht ab, jedoch deutlich drüber!
63. Gündogan am Sechszehner. Von einem Bremer Bein kommt der Ball zu Großkreutz, dessen Schlenzer von Mielitz aus der Luft geholt wird
62. Und schon zeigt sich de Bruyne. Petersen wird jedoch von Schmelzer geblockt. De Bruyne zieht den Ball gefährlich vor das Tor, wo Weidenfeller per Flugeinlage klärt
61. Wieder Schmitz, aber Götze steigt hoch und klärt vor de Bruyne, der heute kaum Akzente setzen kann
59. Schmitz flankt, findet Petersen. Der kommt gegen Hummels zum Kopfball und zwingt Weidenfeller zu einer Glanztat
58. Dortmund stört gleich vorne, zwingt Werder zum langen unkontrollierten Pass und weg ist der Ball
56. Flanke von Schmitz, aber Hunt ist zu überrascht und ihm verspringt der Ball
54. Petersen mit Platz, aber er jagt den Ball auf die Tribüne. Yildirim kommt für Prödl. Der Debütant ist Offensivspieler, daher rückt Fritz nach hinten in die Abwehr
53. Götze auf Lewandowski, der im Sechszehner... eher wegrutscht als von Soktratis gelegt wird. Bei dem Zwischenstand lohnen sich auch keine Proteste
52. Tempofußball des BVB. Reus auf Götze, der schießen könnte, aber Lewandowski anspielen will. Der Pole ersprintet den Ball vor der Torauslinie, Großkreutz kann die Flanke dann aber nicht drücken und die Chance ist dahin
50. Petersen hat irgendwie einen ziemlich gebrauchten Tag erwischt...
48. TOOOOOOR für den BVB!!!! Reus bringt die Ecke auf den ersten Pfosten, wo Santana das Kopfballduell gegen Petersen für sich entscheidet und den Ball verlängert. Vom langen Pfosten geht der Ball ins Netz!!! Das frühe Tor machen die Gäste
48. Hummels holt stark den Ball, spielt auf Götze. Doch Prödl hat aufgepasst und klärt zur Ecke
47. Dieses Mal darf Gündogan abziehen. Sein Versuch auf das Torhüter-Eck zischt am Pfosten vorbei
46. Sokratis hat den Arm draußen gegen Lewandowski. Freistoß direkt am Sechszehner, und der Grieche hat Glück, dass er dafür nicht verwarnt wird
46. Reus will durchstecken für Götze, aber Schmitz hat den Fuß dazwischen und lenkt den Pass auf Mielitz ab
46. Minute Weiter gehts mit Bremen gegen Dortmund! 2:0 führen die Gäste zu Beginn der 2. Hälfte. Nuri Sahin hat mittlerweile die Winter- gegen die Fußballschuhe getauscht, nimmt aber erst einmal auf der Bank Platz. Beide Mannschaften verzichten zunächst auf Wechsel
Die Aufstellungen:
Werder Bremen: 1 Mielitz - 23 Gebre Selassie, 15 Prödl (ab 55. 32 Yildirim), 22 Sokratis, 13 Schmitz - 16 Junuzovic, 8 Fritz - 14 Hunt, 6 De Bruyne, 11 Elia (ab 77. 17 Ignjovski) - 24 Petersen (ab 70. 19 Akpala). - Trainer: Schaaf
Borussia Dortmund: 1 Weidenfeller - 26 Piszczek, 27 Felipe Santana, 15 Hummels, 29 Schmelzer - 8 Gündogan, 5 Kehl (ab 84. 18 Sahin) - 19 Großkreutz, 10 Götze (ab 76. 6 Bender), 11 Reus (ab 71. Blaszczykowski) - 9 Lewandowski. - Trainer: Klopp
Schiedsrichter: Knut Kircher (Rottenburg)
Zuschauer: 42.100 (ausverkauft)
Halbzeit! Dortmund führt verdient in Bremen. Reus und Götze trafen für den Meister, der einen abgeklärten Eindruck macht
45.+1 Hummels behauptet den Ball gegen drei (!!) Gegenspieler im Sechszehner, legt die Kugel quer an Mielitz vorbei... doch kein Mitspieler ist da!
45. Prödl haut Lewandwoski um. Noch kommt Werder aber um eine Verwarnung rum...
44. Der BVB zu verspielt. Götze und Reus und Lewandowski - ein jeder hätte abziehen können. Aber sie wollen es zu schön machen und die Chance ist dahin. Hinten grätscht der bereits verwarnte Santana spektakulär gegen Elia, hat aber den Ball
42. Kehl hat den Arm leicht gegen Hunt draußen, und der Werder-Spieler nimmt das an. Kircher pfeift Freistoß, den Hunt aber ins Toraus schlenzt
41. Lewandowski lässt für Götze abtropfen. Der Mittelfeldspieler geht an Gebre Selassie vorbei, schließt dann aber zu ungenau ab. Mielitz begräbt den Ball unter sich
39. Schmelzer lang auf Götze, der den Ball an Mielitz vorbei legt... aber ganz klar mit der Hand! Kircher pfeift und zeigt dem BVB-Star die Gelbe Karte
38. Freistoß von Reus auf den Kopf von Lewandowski, der deutlich drüber köpft. Dann legt Maskenmann Santana Hunt in der Werder-Hälfte und sieht die Gelbe Karte
35. Wieder der BVB, doch dieses Mal verpasst Lewandowski den Zeitpunkt des Abspiels. Reus war in Position gelaufen
34. Hunt haut den Ball flach vor das Tor, wo Santana zur Seite klären kann
33. Dortmund hat die Partie im Griff. Mit einer 2:0-Führung ist das natürlich auch leichter
31. Petersen ist heute offensiv ein Pechvogel. Wieder bemüht er sich um einen Ball, der eigentlich für einen Mitspieler gedacht war - und dieser Bremer war, wen wundert's, besser postiert
29. Fritz hat mal Platz, aber er trödelt und Kehl klaut ihm den Ball vom Fuß. Petersen arbeitet aber nach hinten mit und stoppt den BVB-Angriff
28. Hummels fälscht eine Flanke in den Fünfer ab, doch kein Bremer Stürmer ist da. Weidenfeller hat also kein Problem, die Kugel zu kontrollieren
26. Lewandowski tunnelt seinen Gegenspieler, steckt durch auf Götze. Die Werder-Verteidigung hat Mühe, klärt zum Eckball. Den spielt der BVB kurz, ehe Schmelzer doch flankt. Hummels gewinnt das Kopfballduell, Mielitz packt sich den Ball ohne größere Probleme
24. Reus will den Ball an Prödl vorbeilegen... war da die Hand des Bremers im Weg? Schiedsrichter Kircher lässt laufen - sonst hätte es Strafstoß geben müssen
23. Ziemlich souverän, wie der BVB bisher auftritt. Bremen ist keinesfalls ungefährlich, aber es fehlt vorne die Abgeklärtheit
21. Santana rutscht weg, de Bruyne spielt in den Lauf von Elia. Aber Piszczek gewinnt das Laufduell und der aus seinem Kasten gestürmte Weidenfeller holt sich den Ball
19. TOOOOOR für DORTMUND!!! Gebre Selassie lässt Großkreutz rechts laufen. Der Dortmunder legt quer für Götze, der aus 19 Metern abzieht. Gebre Selassie hält den Fuß rein und fälscht so die Kugel unhaltbar für Mielitz ab. Der Ball schlägt unter der Latte zum 2:0 ein!!!
19. Gündogan haut Junuzovic im Mittelfeld um, bekommt eine Ermahnung von Kircher
17. De Bruyne rettet an der Außenlinie sehr artistisch per Fallrückzieher den Ball, doch dieser landet denn doch beim Gegner
15. Reus mit Götze im doppelten Doppelpass. Der BVB-Torschütze überlupft aus spitzem Winkel Mielitz, doch Prödl schlägt den Ball vor der Linie weg. Vorne beraubt Petersen sein Team erneut einer guten Chance, als er den Pass von Junuzovic auf de Bruyne aufnimmt, obwohl er vorher im Abseits stand
13. Götze rutscht aus dem Schuh, muss diesen erst wieder richten. Das dauert... aber der BVB übersteht die "Unterzahl" schadlos!
12. Jetzt steht Petersen im Abseits, aber das waren nur wenige Zentimeter... ganz schwer zu entscheiden
10. Hunt in den Lauf von Petersen, der rechts in den Strafraum eindringt. Er zieht ab und hätte lieber de Bruyne bedient, der am Elfmeterpunkt mitgelaufen war. Außerdem: Es gibt Einwurf, der Schuss war extrem verunglückt!!!
9. TOOOOOOOOOR für den BVB!!! Reus schlenzt den Ball über die Mauer, die Kugel schlägt unhaltbar für Werder-Keeper Mielitz ein. 1:0 für Dortmund!!!
8. Der BVB klärt zu kurz, aber Elias Schuss ist kein Problem für Weidenfeller. Auf der Gegenseite legt Sokratis Lewandowski. Freistoß Dortmund 20 Meter vor dem Tor
7. Erster Eckball des Spiels. Reus aber viel zu harmlos, Mielitz pflückt die Kugel runter und leitet den Gegenzug ein. Elia holt immerhin den Eckball raus. Von Piszceks Hand springt der Ball ins Aus, aber das war keine Absicht
6. Beide Teams sind bemüht, nach vorne Akzente zu setzen. Aber noch sind die Zuspiele zu ungenau
5. Wieder Piszczek, der gegen de Bruyne stark den Körper reinstellt und den Angriff unterbindet
3. Elia gegen Piszczek im Dribbling. Der BVB-Verteidiger behält die Oberhand
1. Minute Werder in Grün-Weiß, der BVB in Schwarz-Gelb. Der Ball rollt, die Gastgeber haben Anstoß 
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen live ticker Textkommentar und Abdeckung Deutschland Bundesliga


1 comments:

Henze Maganga said...

in our land no body leave alive....lets go tz

Post a Comment